SMS senden ohne Anzeige der Absendernummer

Sie können eine private SMS-Nachricht senden, ohne dass die Absendernummer angezeigt wird. Sie können dies verwenden, wenn Sie einen Freund necken wollen oder wenn jemand, mit dem Sie zusammenarbeiten, keine privaten Texte auf einer Arbeitstelefonnummer empfangen kann.

Bitte beachten Sie: Senden Sie auf diese Weise keine bösartigen Texte, da Ihre Nummer zurückverfolgt werden kann. Wenn Sie eine private SMS-Nachricht senden, ist sie nur dann privat, wenn die Nummer nicht in der Anrufer-ID des Empfängers angezeigt wird.

Webseiten für die kostenlosen SMS-Nachrichten besuchen

Besuchen Sie eine Website, auf der Sie kostenlose SMS-Nachrichten versenden können, z. B. anontxt.com. Dort gibt es einen Link zu einer internationalen Website, die außerhalb der USA und Kanadas liegt. Sie können eine SMS-Nachricht auch über eine E-Mail oder den Mobilfunkdienst Ihres Anbieters versenden.

Um eine private SMS über den Mobilfunkdienst Ihres Anbieters zu versenden, suchen Sie auf dessen Homepage nach dem Link „SMS senden“. Dieser befindet sich normalerweise in der oberen linken Ecke des Navigationsmenüs.

Im Feld „von“ können Sie den Abschnitt leer lassen oder einen Namen Ihrer Wahl eingeben, um die SMS privat zu versenden. Hier können Sie kreativ werden. Geben Sie die Nummer des Empfängers in das Feld „An“ ein. Wenn Sie über ein E-Mail-System senden, müssen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers kennen. In der Regel wird sie in Form von phonenumber@serviceprovider.net angegeben. Hier finden Sie eine Liste der gängigsten E-Mail-Adressen von Dienstanbietern.

Geben Sie Ihre Nachricht in das Textfeld ein, akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und klicken Sie auf Senden. Denken Sie daran: Wenn Sie Ihre SMS-Nachricht per E-Mail versenden, beachten Sie, dass es eine Zeichenbegrenzung gibt. Kürzen Sie kürzere Wörter und längere Phrasen ab, um Zeichen zu sparen.

Je nachdem, welchen Dienst Sie nutzen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Versand zu bestätigen, ohne dass Sie einen Sendeort angeben müssen. Wenn dies der Fall ist, können Sie hier kreativ werden und einen Alias oder eine E-Mail-Adresse hinzufügen. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, vor dem Senden die Nutzungsbedingungen zu lesen und zu akzeptieren. Akzeptieren Sie die Bedingungen und klicken Sie auf „Senden“.

Ihre private SMS-Nachricht ist nun versandt!

Tipps

Bitte verwenden Sie diese Nachricht nicht, um bedrohliche, gewalttätige, unangemessene oder anderweitig anstößige SMS-Nachrichten an Personen zu senden, die Sie kennen oder nicht kennen. Ihre Telefonnummer kann immer noch zurückverfolgt werden, auch wenn sie nicht in der Anrufer-ID des Empfängers angezeigt wird. Seien Sie klug. ;)

Wie finde ich die MAC-Adresse und wie finde ich den Hersteller anhand der MAC-Adresse?

Was ist eine Media-Access-Control-Adresse

Eine Media-Access-Control-Adresse (MAC-Adresse) ist eine eindeutige Kennung, die einem Netzwerkschnittstellen-Controller (NIC) zur Verwendung als Netzwerkadresse bei der Kommunikation innerhalb eines Netzwerksegments zugewiesen wird. Diese Verwendung ist in den meisten IEEE 802-Netzwerktechnologien üblich, einschließlich Ethernet, Wi-Fi und Bluetooth. Innerhalb des OSI-Netzwerkmodells (Open Systems Interconnection) werden MAC-Adressen in der Unterschicht des Medium Access Control Protocol der Datenverbindungsschicht verwendet. In der typischen Darstellung sind MAC-Adressen als sechs Gruppen von zwei hexadezimalen Ziffern zu erkennen, die durch Bindestriche, Doppelpunkte oder ohne Trennzeichen getrennt sind.

MAC-Adressen werden in erster Linie von den Geräteherstellern zugewiesen und werden daher oft als eingebrannte Adresse oder als Ethernet-Hardware-Adresse, Hardware-Adresse oder physikalische Adresse bezeichnet. Jede Adresse kann in der Hardware, z. B. im Nur-Lese-Speicher der Karte, oder durch einen Firmware-Mechanismus gespeichert werden. Viele Netzwerkschnittstellen unterstützen jedoch die Änderung ihrer MAC-Adresse. Die Adresse enthält in der Regel einen organisatorisch eindeutigen Bezeichner (OUI) des Herstellers. MAC-Adressen werden nach den Grundsätzen von zwei Nummerierungsräumen auf der Grundlage von Extended Unique Identifiers (EUI) gebildet, die vom Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) verwaltet werden: EUI-48, der die veraltete Bezeichnung MAC-48 ersetzt, und EUI-64.

Netzwerkknoten mit mehreren Netzwerkschnittstellen, wie z. B. Router und Multilayer-Switches, müssen eine eindeutige MAC-Adresse für jede Netzwerkkarte im selben Netzwerk haben. Zwei NICs, die an zwei verschiedene Netze angeschlossen sind, können jedoch dieselbe MAC-Adresse verwenden.

Ein Beispiel für eine MAC-Adresse ist 50:46:5D:6E:8C:20, üblich sind auch Bezeichnungen wie 50-46-5D-6E-8C-20 und 50465D6E8C20. Das heißt, eine MAC-Adresse besteht aus sechs Zeichenpaaren (Oktetts genannt). Diese Zeichen umfassen alle Zahlen und Buchstaben von A bis F (der hexadezimale Zeichensatz).

Die ersten drei Oktette (Bits) enthalten den Organization Unique Identifier (OUI) oder MFG (Manufacturing) Code, den der Hersteller von der IEEE erhält. Das heißt, sie sind für jeden Hersteller von Netzwerkgeräten eindeutig, und jeder Hersteller beginnt bei der Zuweisung einer MAC-Adresse für sein Netzwerkgerät mit seinen eigenen drei Oktetten. Wenn Sie die MAC-Adresse kennen, können Sie den Hersteller bestimmen. Die letzten drei Oktette werden vom Hersteller willkürlich vergeben und müssen, anders als die ersten drei, für jede Netzwerkschnittstelle eindeutig sein.

So ermitteln Sie den Hersteller des Geräts anhand der MAC-Adresse in Windows

Für Windows gibt es ein kostenloses Programm MACAddressView, mit dem Sie den Hersteller eines Geräts anhand der MAC-Adresse ermitteln können.

Sie können nach MAC-Adresse, Firmenname, Firmenadresse, Firmenland und allen MAC-Adressen suchen. Die Eingaberegeln lauten wie folgt:

Geben Sie eine oder mehrere MAC-Adressen ein, getrennt durch Leerzeichen oder durch Drücken von <Enter>. Sie können die komplette Adresse angeben (z. B. 01-02-03-04-05-06) oder nur die ersten 3 Bytes (z. B. 01-02-03).
Geben Sie einen oder mehrere Firmennamen ein, nach denen gesucht werden soll, und trennen Sie jeden Suchstring mit <Eingabe>.
Geben Sie eine oder mehrere Adressen ein, nach denen gesucht werden soll, und trennen Sie jeden Suchstring mit <Eingabe>.
Geben Sie ein oder mehrere Länder ein, nach denen gesucht werden soll, und trennen Sie jeden Suchstring mit <Eingabe>.